Über uns

«Achtsamkeit» ist eine Haltung, die in vielen Lebenssituationen hilfreich ist. Auf Achtsamkeit basierende Verfahren wie MBSR und MBCT finden international immer größere Anerkennung. Um diese Verfahren zur Stressbewältigung bzw. Rückfallprophylaxe bei Depressionen auch in Österreich zu etablieren, wurde der MBSR-Verband Austria 2009 als Verein gegründet. Er versteht sich als ein österreichischer Berufsverband für MBSR und MBCT und setzt sich gezielt für die Etablierung eines qualitativ hochwertigen Angebots von Achtsamkeits-Schulungen, Meditation und Körperarbeit im Gesundheits- und Bildungswesen ein.

Zur Qualitätssicherung orientiert sich der MBSR-Verband Austria an den ethischen Richtlinien und Qualifikationsstandards des OASIS-Instituts (Center for Mindfulness in Medicine, Health Care and Society) an der University of Massachusetts. Diese Institution wurde vom Begründer von MBSR, Jon Kabat-Zinn, im Jahr 1979 eingerichtet.

Grundlagen des hier angebotenen MBSR-Prozesses sind:

  • Achtsamkeitspraxis
  • Stressphysiologie und Stresspsychologie
  • Gruppenprozesse
  • erfahrungsorientiertes Lernen (John Dewey)

Besonderes Augenmerk wird dabei auf folgende Qualitäten des Lernens gelegt:

  • nicht-urteilende Achtsamkeit im gegenwärtigen Moment
  • erfahrungsorientiert
  • partizipatorisch
  • nicht-direktiv

Für das Verwirklichen der Etablierung eines hochwertigen Angebots von MBSR und MBCT stellt der MBSR-Verband Austria eine Kontakt- und Servicestelle zwischen in Österreich tätigen MBSR- und MBCT-LehrerInnen und allen an diesen Verfahren interessierten Personen und Institutionen zur Verfügung:

  • Es bietet Menschen die Möglichkeit in Stress-Situationen, Depressionen oder Lebenskrisen nach entsprechender Unterstützung zu suchen und sich über einschlägige Kurse und Seminare zu informieren.
  • Für MBSR- und MBCT-LehrerInnen bietet das Netzwerk die Möglichkeit, ihre Kurse bekannt zu machen, untereinander in Kontakt und Austausch zu treten und Möglichkeiten für Zusammenarbeit und Forschung im Bereich Achtsamkeit, Stress-Management, Burn-Out, Depression, Angst und chronische Schmerzen zu nützen.