Haftungsausschluss für Veranstaltungen von Vereinsmitgliedern

Für die Veranstaltungen von Vereinsmitgliedern, die im Rahmen des Vereins angekündigt werden, haftet der Verein nur dann, wenn er selbst als Veranstalter auftritt. Die AGB von selbständigen Veranstaltungen der Vereinsmitglieder liegen bei diesen auf.

Für alle Veranstaltungen, für die der Verein als Veranstalter auftritt, gilt - sofern nicht anders angegeben - Folgendes:

 

Teilnahme- und Zahlungsbedingungen (Vereins-AGB)

Die in den Veranstaltungsankündigungen jeweils angegebenen Kosten sind bis spätestens 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn zu bezahlen. Die jeweilige Zahlungsmodalität ist der Ankündigung zu entnehmen.

Ist die TeilnehmerInnenzahl bei einer Veranstaltung beschränkt (siehe dazu die jeweilige Ankündigung), erfolgt die Vergabe der Plätze in der Reihenfolge der Anmeldung. Bestimmte Veranstaltungen werden nur bei genügender TeilnehmerInnenzahl durchgeführt (ebenfalls der Ankündigung zu entnehmen). 

Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular bis spätestens 4 Wochen vor Beginn der Veranstaltung. Sollten alle Plätze bereits vergeben sein, werden Sie auf eine Warteliste gesetzt und hievon verständigt. 

Nach Einlangen einer Anmeldebestätigung haben Sie binnen einer Woche eine Anzahlung in der Höhe von 50,- Euro auf das Vereinskonto – lautend auf «MBSR-Verband Austria», Kontonummer 0281 0861 374, BAWAG, Blz. 14000 – zu leisten. Geben Sie auf dem Überweisungsträger bitte den Namen der Veranstaltung  an. Langt die Überweisung nicht fristgerecht auf dem angegebenen Konto ein, ist eine Teilnahme nur mehr möglich, wenn noch Plätze frei sind.

Bei einem Rücktritt von der Anmeldung bis zu 4 Wochen vor Beginn des Seminars entsteht eine Bearbeitungsgebühr von 20,- Euro, bis zu 10 Tagen vor Beginn der Veranstaltung sind 50% der Gebühr zu bezahlen. Danach ist die volle Gebühr zu entrichten, außer es wird ein(e) ErsatzteilnehmerIn genannt.

Kosten für Nächtigung und Verpflegung sind gegebenenfalls am jeweiligen Veranstaltungsort selbst zu bezahlen. Falls aufgrund eines Zurücktretens von der Anmeldung oder eines vorzeitigen Abbrechens der Veranstaltung – aus welchen Gründen auch immer – von Seiten des jeweiligen Veranstaltungsortes eine Storno-Gebühr entsteht, haftet für diese zur Gänze die/der TeilnehmerIn.

Haftung: Die Teilnahme an Veranstaltungen des Vereins erfolgt auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko. Eine Haftung des Vereins für jedwede selbst verursachte Schäden an Eigentum und Gesundheit ist ausgeschlossen. 

Mit der Anmeldung werden diese Teilnahme- und Zahlungsbedingungen anerkannt.